Recycling- und Umwelttechnik

In der Recycling- und Umwelttechnik-Branche ist die effiziente Nutzung von Rohstoffen und Anlagen der Schlüssel zum wirtschaftlichen Erfolg. Bei der Zerkleinerung, Förderung und Aufbereitung von Rohstoffen im Produktions- und Wertstoffkreislauf entstehen Stäube, die abgesaugt werden müssen. Ebenso fallen bei der Herstellung von Solarmodulen und Windkrafträdern bei vielen Fertigungsprozessen Stäube an, die es zu erfassen und abzusaugen gilt.

Hier kommen die Absauganlagen von ESTA zum Einsatz, die sich in der Recycling- und Umwelttechnik durch ihr vielfältiges Anwendungsspektrum bewährt haben. Sie sind prädestiniert für die gründliche Absaugung von Siliziumstaub und Schleifstaub (z.B. GFK, CFK) und eignen sich auch zur Staubabsaugung an Zerkleinerern/Schreddern.

Recycling Technologies Bayern

Recycling Technologies Bayern ist ein Zusammenschluss namhafter Hersteller von Recycling-Technologien, die gemeinsam unter einer Dachmarke auftreten. Deutschland ist Vorreiter beim Recycling sowie der Entwicklung effizienter Recyclingverfahren. In Zukunft werden Techniken zum Erhalt und zur Wiederaufbereitung von Rohstoffen verstärkt und mit hohem technischem Standard zum Einsatz kommen.

Die aktuell 14 Mitglieder haben sich zum Ziel gesetzt, Erfahrungen und Wissen im Bereich der Recyclingtechnologie zu bündeln, auszutauschen und die daraus resultierenden Lösungen national wie international zu vermarkten. Der Name steht für höchste Qualität „Made in Bayern“. Die Mitglieder verfügen über ein breites Leistungsspektrum an Anlagentechnik aus den Bereichen trocken- und nassmechanische sowie thermische Aufbereitungstechnologie, Nassvergärung und automatische Sortier- und Zerkleinerungstechnik. Die enge Kooperation unter den Unternehmen ermöglicht es, Systemlösungen aus einer Hand bereit zu stellen und neue Technologien zu entwickeln.

ESTA ist seit 2012 Mitglied im Netzwerk „Recycling Technologies Bayern“ und leistet mit seiner Kompetenz im Bereich der Absaugtechnik einen Beitrag Recyclingtechnologien voranzutreiben und die gesetzten Ziele des Netzwerks zu erreichen.

Weitere Informationen erhalten Sie hier.

Bundesverband Sekundärrohstoffe und Entsorgung e.V.

Der Bundesverband Sekundärrohstoffe und Entsorgung e.V. ist führender Branchendachverband  der Recycling- und Entsorgungswirtschaft in Deutschland und Europa. Seit seiner Gründung  im Jahre 1949 vertritt der bvse die Interessen seiner nunmehr über 670 Mitglieder.

ESTA ist seit 2014 Mitglied im Bundesverband Sekundärrohstoffe und Entsorgung e.V. Die Mitgliedschaft bietet für ESTA die ideale Möglichkeit zum Austausch von Erfahrung und Wissen im Bereich der Recyclingtechnologien.

Weitere Informationen erhalten Sie hier.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Haben Sie noch Fragen?

Sie erreichen uns telefonisch unter +49 (0) 7307 804 0 oder füllen Sie nachfolgendes Kontaktformular aus. Wir nehmen umgehend Kontakt mit Ihnen auf.

1. Ihre Nachricht an uns:
* Füllen Sie bitte diese Felder aus.
2. Ihre Kontaktdaten:
Newsletter
3. Wünschen Sie einen Rückruf?
Datenschutz*
Sie haben Fragen?

Senden Sie uns eine E-Mail oder rufen Sie uns an:
Support +49 (0) 7307 804-831

Mehr erfahren durch unseren Newsletter!
Jetzt anmelden!